Neuigkeiten Kontakt

Rainer und Christine überqueren eine Hängebrücke

Wandern tun wir beide gerne. Trotzdem haben wir es bisher erst zwei Mal gemeinsam auf große Tour geschafft.

Im September 1999 waren wir zwei Wochen in den Pyrenäen. Eine Woche auf der spanischen Seite (in der Nähe des Nationalparks d'Aigüestortes und dem höchsten Berg auf spanischer Seite, dem Pico de Aneto) und eine Woche auf der französischen Seite. So jedenfalls war es geplant. Schon in der ersten Woche hat es jeden Tag mehrere Stunden geregnet. In der zweiten Woche hat dann Dauerregen eingesetzt und wir haben aufgegeben. Insgesamt hatten wir nur einen Abend, an dem wir im Trockenen kochen konnten.

Im Juni 2001 sind wir auf dem GR20 von Nord nach Süd durch Korsika gewandert. Hervorragendes Wetter half uns, auch den schweren Etappen noch viel Freude abzugewinnen. Die Berglandschaft und immer wieder Ausblicke auf das Meer haben uns fasziniert.

Diesen Herbst haben wir mit Freunden eine Wochenendwanderung durch den herbstlichen Pfälzer Wald im Dahner Felsenland gemacht (und sogar Bilder gemacht).